Aktuell

Der kleine Prinz im KUMST

„Der kleine Prinz“ ist der Titel der weltbekannten Erzählung des französischen Autors Antoine de–Saint-Exupéry. Erstmals erschienen 1943 im Exil in New York, kritisiert es den…

Lesung im Waldviertel

  Im großen Saal des Gemeindeamtes Brunn an der Wild stellte der Autor und gelernte Fotograf, Lutz Leopold, am 19. August seine ersten drei Bände: „Waldviertel…

Vino e Caffeé

Eine unterhaltsame Lektüre für den Urlaub ist der neueste Band von Albert Gratsch: Vino e Caffeé  Wer Wein, Kaffee und Italien liebt, kommt beim Lesen…

Welche Bedeutung hat die ISBN eines Buches?

Zunächst einmal eine erheblich geringere als die meisten Leute denken. Sie ist kaum mehr als eine Zuordnungsnummer. In Deutschland dient sie hauptsächlich der Übersicht –…

Hinterlistiges Gedicht zum Valentinstag

Eberhard Figlarek Was wäre, wenn …? Was wäre Hänsel ohne Gretel ? Ein Gulasch ohne Semmelknödel ? Was „Kölle“ ohne Karneval ? Was Armin Müller ohne…

Lutz LEOPOLD, Waldviertel Manhartsberg (Rezension v. Andreas H. Buchwald)

    Der Nachfolgeband von WALDVIERTEL KUENRINGERLAND steht diesem in nichts nach. Allein die Fotosujets zeigen, dass jedes der Waldviertel eine Kostbarkeit für sich ist,…

Oktober Treffen – Literaturrunde

Nach siebenmonatiger Pause, bedingt durch Corona, fand am 19.10.2020 18:00 wieder ein Treffen der Literaturfreunde in der gemütlichen Atmosphäre des Old School statt, wo wir…

Gertrud Erbler, IST ES LIEBE? (Rezension v. Andreas H. Buchwald)

  Auch Gedichte und Balladen kann Gertrud Erbler, gereimt und ungereimt. Der Band IST ES LIEBE? enthält ein buntes Kaleidoskop an Themen, denen sie sich…

Josefa Plank, KINDERLIEB (Rez. v. Barbara Scheck)

  Zum ersten Mal seit sehr langer Zeit halte ich ein Buch in der Hand, das so ganz anders daherkommt, kein Roman, keine Erzählung, keine…