Arthur Pahl – Autor, Reisender, und ……

Ein faszinierender Einblick in das Leben und Schaffen von Arthur Pahl, der heute in Kolumbien lebt.

Arthur Pahl, geboren in Gladbeck, Nordrhein-Westfalen, und aufgewachsen in Würzburg, ist ein Autor mit einer außergewöhnlichen Lebensgeschichte.

Seine berufliche Laufbahn begann in der Hotellerie, gefolgt von einem Praktikum im Schweizer Edelrestaurantgewerbe. Pahl arbeitete als Steward auf einem Ozeandampfer und lebte in verschiedenen Ländern wie Kanada, Kolumbien, den USA, Brasilien, Portugal und Spanien. Er sammelte Berufserfahrungen als Reisbauer, Smaragdhändler, Taxifahrer, Grabsteinverkäufer und Börsenmakler. Zurück in Deutschland war er zwei Jahrzehnte lang als Reiseleiter und Reiseautor für internationale Pilgergruppen tätig.

Inspiriert, von den Geschichten der Menschen, die er auf seinen Reisen traf, schrieb er sein erstes Buch „Verschlungene Wege“, das 2009 veröffentlicht wurde. Ein halbes Jahr später erschien sein zweites Buch „Himmlische Pfade“. Es folgten weitere Bücher und eine Onlinezeitung, die er 2017 in seiner Heimatstadt gründete.

2010 führte ihn das Schicksal erneut nach Kolumbien, wo er seine Jugendliebe heiratete. Heute lebt Arthur Pahl wieder in Kolumbien und arbeitet als Journalist. Auf seinem YouTube-Kanal „Casacolombia@20235“ teilt er Geschichten aus der Sicht eines Einwanderers und gibt Einblicke in das Leben im Kaffeedreieck von Armenia, Quindío. Ohne Rente und auf das monatliche Einkommen angewiesen, verdient er sich seinen Unterhalt als Dolmetscher und Übersetzer.

Seine Videos, die das Leben in Kolumbien authentisch darstellen, haben viele Abonnenten gewonnen. Sicherlich werden auch die Leser des Vienna-Journal www.vienna-journal.at  und des Kulturinstitutes scribere et legere www.screleg.at seine Geschichten genauso faszinierend finden, wie seine YouTube-Abonnenten www.youtube.com/@casacolombia2035

.

 

0 replies on “Arthur Pahl – Autor, Reisender, und ……”